Sidecar WM

Die FIM Seitenwagen-Weltmeisterschaft ist die internationale Meisterschaft im Seitenwagenrennen. Sie ist die einzige noch verbliebene ursprüngliche FIM Straßenrennsport-Meisterschaftsklasse, die 1949 ins Leben gerufen wurde.

Früher wurde sie Superside genannt, als die Seitenwagen von einem Teil der Grand-Prix-Motorradrennen zu Unterstützungsveranstaltungen für die Superbike-Weltmeisterschaft wurden. Im Jahr 2010 übernahm die FIM die Leitung der Serie von den Superside-Promotoren, und die Meisterschaft wurde "FIM Seitenwagen-Weltmeisterschaft" genannt.
(Quelle: Wikipedia, englisch)

Mehr Informationen zur Sidecar WM finden Sie zum Beispiel beim "Beifahrer-Magazin" und der englischen "FIM Sidecar" Website.