FIM Endurance World Championship

Die FIM Endurance World Championship (EWC) ist die weltweit höchste Langstrecken-Motorrad-Rennserie und findet unter dem Dach der Fédération Internationale de Motocyclisme (FIM) statt. Die Weltmeisterschaft besteht aus einer Reihe von Rennen auf permanenten Rennstrecken. Die Ergebnisse der einzelnen Rennen werden kombiniert, der Titel geht an das beste Team. Darüber hinaus werden die Ranglisten veröffentlicht für Fahrer und Hersteller in den Kategorien EWC (Weltmeisterschaft) und Endurance World Cup. (Quelle: Wikipedia)

Das Rennen beginnt dabei traditionell mit dem spektakulären Le-Mans-Start. Diese Form des Starts ist heute im Motorsport eher unüblich. Im Gegensatz zum klassischen Grand-Prix-Start, müssen die Piloten hierbei erst noch zu ihrem Motorrad laufen, um dann auf die Jagd nach schnellen Runden zu gehen. Drei Piloten wechseln sich auf einem Motorrad ab. In der Motorsport Arena Oschersleben beträgt die Renndauer 8 Stunden und wird meist von Tagesmitte bis in die Abendstunden gefahren.